Rollatortraining:

Der Rollator ist mehr als ein einfaches Hilfsmittel.

Er lässt sich als „Sportgerät“ zur Schulung der aufrechten Haltung oder für ein Herz-Kreislauf-Training mit Gleichgesinnten an der frischen Luft einsetzen.

Ziele :
Die Teilnehmer/-innen lernen in dieser Fortbildung/ in diesem Workshop das „Rollator- Walking“ kennen.
•Tipps und Tricks mit dem Rollator im Alltag aufzuzeigen
•Unsicherheiten und Vermeidung von Stürzen
•Freude an der Bewegung in der Natur zu entdecken
•Die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu fördern

Inhalte :
Das Einstellen des Rollators
•Aufwärmübungen mit und ohne Rollator
•Die aufrechte Haltung bewahren
•Das richtige Schuhwerk
•Sicherheitstraining/ Sturzprophylaxe
•Gangschule und Fußgymnastik
•Herz-Kreislauf-Training: auf einem gemeinsamen Rundgang die Umgebung erkunden
•Bewältigen von Hindernissen (Treppenstufen, Rolltreppen etc.)
•Tipps und Tricks mit dem Rollator für den Alltag
•Stretching/ Entspannung
•Erfahrungsaustausch/ offenen Fragen

Ziele des „Rollator-Trainings“:
Kernziele präventiver und gesundheitsfördernder Sport- und Bewegungsangebote sind:
• Förderung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Funktionsfähigkeit
• Förderung der psychosozialen Leistungsfähigkeit
• Stärkung psychosozialer Gesundheitsressourcen
• Förderung der individuellen Gestaltungsfähigkeit
• Förderung von Gesundheitswissen